Dem guten Frager
ist schon halb geantwortetNIETZSCHE

FRAGEN & ANTWORTEN

Bei persönlichen Fragen zu unseren Produkten freuen wir uns von Ihnen zu hören und bemühen uns so bald als möglich zu antworten - das kann hin und wieder bis zu 14 Tage in Anspruch nehmen. Daher haben wir derweil einige der häufigst gestellten Fragen für Sie kuriert:

Durch die einfache Anbringung des SHT CHI am Körper, werden die elektromagnetischen Frequenzen vom Organismus aufgenommen. Dadurch wird das Energiefeld der Zellen von außen beeinflusst, ausgeglichen und unterstützt.

Der SHT CHI besteht aus einem hautfreundlichen Silikon sowie einem schwachen, eigens für diese Anwendung entwickelten, Magneten. Bitte bringen Sie nicht die Magnetseite (Aufkleber mit SHT® Schriftzug), sondern immer die Silikonseite (lila) am Körper an.

Dadurch, dass der SHT CHI nicht über Chemie, sondern über Frequenzen seine Effekte erzielt, sehen wir hier keine Bedenken. Bitte halten Sie dennoch vorab Rücksprache mit Ihrem Arzt.

Der SHT CHI ist für Mensch und Tier gleichermaßen verwendbar. Befestigen Sie den SHT CHI ebenfalls so am Tier, dass die Silikonseite auf der Haut/am Fell aufliegt. Dies kann zum Beispiel durch ein Halsband/Geschirr, oder auch mit Bandagen, selbstklebenden Verbänden etc. erfolgen. Wir empfehlen den CHI mit den Pflastern in der Bandage oder Verband zu befestigen. Sollte dies alles nicht möglich sein, können Sie den CHI alternativ auch, mit der Silikonseite nach oben, unter den Wassernapf legen.

Selbstverständlich. Insbesondere im Familien- und Freundeskreis wird der SHT CHI sehr gerne geteilt.

Uns ist derzeit keine mögliche Wechselwirkung mit Medikamenten bekannt.

Ja, das ist möglich, und je nach Symptomen sogar durchaus sinnvoll. Beachtet werden sollte, dass der CHI Schlaf nicht zeitgleich mit dem CHI Energie getragen wird, da sich die Effekte aufheben könnten. Auch ein Tragen von zu vielen CHIs gleichzeitig, kann das Feld überlasten und dadurch die Wirkung aufheben. Wenden Sie sich bei speziellen Fragen gerne über das Kontaktformular an uns.

Beide CHIs haben ähnliche Effekte. Um die perfekte Lösung für Sie zu finden, wenden Sie sich bitte über das Kontaktformular an uns.

Die beiden CHIs unterscheiden sich dahingehend, dass sie unterschiedliche Regionen im Körper unterstützen. Der SHT CHI Selbstliebe wirkt hauptsächlich auf das Herz. Der SHT CHI Selbstheilung stärkt entsprechende Regionen im Körper, die die Selbstheilungskräfte fördern.

Prinzipiell ist dies möglich. Der Effekt der ortsspezifischen SHT CHIs ist jedoch an der vorgesehenen Stelle deutlich stärker.

Dies ist von Anwender zu Anwender unterschiedlich. Der erste Effekt kann innerhalb von Sekunden, oder aber erst nach Stunden oder Tagen eintreten. Bei chronischen Leiden kann es auch bis zu 3 Wochen dauern, bis etwas spürbar wird.

Erfahrungswerte zeigen, dass ab Erhalt der SHT CHI 6 bis 9 Monate sehr gut funktioniert. Dies ist unabhängig davon, ob Sie den CHI tragen, oder nicht. Es gibt jedoch auch Anwender, die darüber hinaus noch gute Erfolge erzielen.

Es lässt sich nicht pauschal beantworten, ob alle Themen nach der Wirkdauer der CHIs verschwunden sind. Dies ist genauso individuell, wie die wahrgenommene Intensität beim Tragen der CHIs, oder ab wann die Wirkung einsetzt.

Aufgrund unserer bisherigen Erfahrungen empfehlen wir das im Moment nicht.

Den besten Effekt erzielt der SHT CHI, wenn er mit der Silikonseite (lila) der Länge nach (senkrecht) direkt auf der Haut angebracht wird. Sollte dies nicht möglich sein, stehen wir über das Kontaktformular gerne für eine individuelle Beratung zur Verfügung.

Grundsätzlich ist es nicht schädlich, jedoch wird erfahrungsgemäß die Wirkung eingeschränkt.

Das medizinische Silikon wird in der Regel sehr gut vertragen. Die gründliche Reinigung der Aufklebestelle am Körper, sowie ein regelmäßiges wechseln des Pflasters, ist ratsam. Vor allem, wenn man den CHI beim duschen anlässt, ist es wichtig die Stelle ausreichend abtrocknen zu lassen. Sollte dies immer noch zu Juckreiz und/oder Rötungen unter dem Silikon führen, können Sie ein Pflaster über das Silikon kleben und die Überstände vorsichtig abschneiden. Anschließend das Befestigungspflaster, wie gewohnt, auf den SHT® Schriftzug kleben und den CHI an der entsprechenden Körperstelle anbringen. So haben Sie das Silikon nicht direkt auf der Haut, jedoch trotzdem noch die optimale Wirkung.

Das Pflaster ist hautfreundlich, medizinisch getestet und in der Regel sehr gut verträglich. Wichtig ist, dass die Aufklebestelle am Körper gründlich gereinigt und entfettet wird, bevor man das Pflaster verwendet. Außerdem sollte es auch regelmäßig gewechselt werden. Wenn Sie weiterhin mit einem Ausschlag und/oder Juckreiz reagieren, bitte die Pflaster nicht mehr auf der Haut verwenden. Alternativ können Sie den SHT CHI auch z. B. mit diesen Pflastern auf ein Kleidungsstück oder in einen Verband/Bandage etc. kleben. Sie können auch andere Pflaster verwenden. Hier jedoch bitte sehr vorsichtig beim Abziehen des Pflasters vorgehen. Den Teil des CHIs mit dem SHT® Schriftzug immer gut mit den Fingern fixieren. Andere Pflaster haben unter Umständen eine höhere Klebekraft und könnten beim Abziehen dieses Kästchen vom lila Silikon abtrennen. In diesem Fall wäre der SHT CHI unbrauchbar.

Normalerweise 24 Stunden täglich / 7 Tage die Woche, bis ihre Beschwerden auch nach dem Abnehmen des SHT CHI, nicht mehr auftreten. Lediglich die SHT CHI Energie (nur tagsüber) und SHT CHI Schlaf (nur nachts) werden nicht 24 Stunden getragen. Es ist also auch nachts möglich den SHT CHI zu tragen, und je nach CHI sogar empfohlen. Bisher sind uns auch keine Nebenwirkungen oder Gewöhnungseffekte durch eine etwaige zu lange Verwendung bekannt.

Es wird jedoch empfohlen, den SHT CHI vor dem duschen/baden abzunehmen und zu reinigen. Auch sollte das Pflaster regelmäßig gewechselt werden.

Sollten wider Erwarten die Effekte des SHT CHI zu stark sein, entfernen Sie ihn, und halten Rücksprache mit Ihrem Arzt/Heilpraktiker und uns.

Grundsätzlich soll der SHT CHI direkt auf die Beschwerdestelle angebracht werden. Je nach Verlagerung der Beschwerde, muss der SHT CHI neu platziert werden. Bei systemischen Beschwerden wie z.B. Energielosigkeit, Schlafproblemen, usw. , sollte der SHT CHI systemisch am Solar-Plexus, am 7. Halswirbel oder auf der Niere angebracht werden (detaillierte Informationen finden Sie in der Anleitung).Tipp: Erfahrungsberichte von Kunden zeigten, dass die SENKRECHTE Anbringung des SHT CHI bessere Effekte erzielen.

Bitte bewahren Sie den SHT CHI trocken und lichtgeschützt, am besten in der Originalverpackung, auf.

Vor einer speziellen Behandlung, wie z. B. einer Magnetfeld-Therapie, ist es ratsam den CHI vorher abzulegen.

Am besten mit klarem Wasser abspülen. Sie können auch ein Desinfektionsmittel verwenden, welches kein Silikon enthält. Rückstände des Klebers vom Pflaster können Sie mit dem Finger abkratzen, oder mit einem Nagellackentferner abwischen.

Durch die spezielle Beschaffenheit des SHT CHI kann man diesen beim baden oder duschen bedenkenlos am Körper lassen. Bitte beachten Sie jedoch, dass die Haltbarkeit des Pflasters dadurch beeinflusst wird. Ein regelmäßiges Wechseln des Pflasters ist ratsam.

Das ist kein Problem, da die Materialbeschaffenheit des SHT CHI das leicht verträgt.

Durch die spezielle Zusammensetzung des SHT CHI ist dieser in sich geschützt. Bisher ist uns noch kein Fall bekannt, bei dem eine Sicherheitskontrolle am Flughafen den SHT CHI beeinflusst hätte.

Durch die spezielle Zusammensetzung des SHT CHI ist dieser gut in sich geschützt. Es ist jedoch ratsam, den SHT CHI nicht auf starke Magnetfelder (z. B. elektronische Geräte) zu legen.

Der Aufkleber hat keinen Einfluss auf die Qualität des SHT CHI. Er dient lediglich der Kennzeichnung, um welchen SHT CHI es sich handelt. Sollten Sie verschiedene SHT CHI verwenden, kennzeichnen Sie den CHI ohne Aufkleber ggf. anderweitig, um ihn von den anderen unterscheiden zu können.

Wir stehen Ihnen gerne vorab über das Kontaktformular zur optimalen Anwendung Ihres CHIs zur Verfügung. Sollte Sie dies auch nicht überzeugen, können Sie den SHT CHI innerhalb von 30 Tagen in der Originalverpackung zurücksenden. Bitte verwenden Sie dazu das beim Kauf erhaltene Retourenformular. Sollten Sie dieses nicht erhalten haben, wenden Sie sich bitte ebenfalls über das Kontaktformular an uns. Die Versandkosten müssen Sie selbst bezahlen. Die Erstattung des Kaufpreises erfolgt auf dem gleichen Weg, wie der CHI bezahlt wurde.

Die speziellen Informationen auf dem SHT CHI werden mit einem revolutionären Frequenz-Generator erzeugt. Diese Technologie wird bereits seit über 30 Jahren in über 2500 Praxen im deutschsprachigen Raum eingesetzt und erzeugt Mikrostrom, Magnetfelder und elektromagnetische Felder von über 120 Milliarden Hertz.

Ihre Frage war nicht dabei? Bitte wenden Sie sich über das Kontaktformular an uns. Wir bitten um Verständnis, falls die Beantwortung einige Tage in Anspruch nehmen sollte.